Psiram!

Hallo aus Uruguay,

heute möchte ich mich mal einigen besonderen Idioten im Internet meine Aufwartung machen!

Es geht um Psiram!

PsiramLogoDieser Verein möchte gern ein Wiki sein und erlaubt es sich Seiten an den Pranger zu stellen die ihrer Meinung nach nicht ehrlich sind.

Nur in wessen Auftrag und nach welchem Recht. Wo liegt denn da die Messlatte?

Ein Impressum wird unter fadenscheinigen Gründen nicht genannt!:

„Es ist uns klar, dass Anonymität erstmal der Glaubwürdigkeit nicht dienlich ist. Aber sie sollen uns ja nicht glauben. Sie sollen sich ein eigenes Urteil bilden. Entsprechend ist Psiram bemüht, zu allen Beiträgen genügend Quellenmaterial anzugeben, damit dies möglich ist.“

Vielleicht sollte Psiram sich mal mit DEURU in Verbindung setzen und um ein anonymes Impressum ersuchen. 🙂

Fakt ist, dass das was die dort treiben vor keinem Gericht standhält.

Es werden angebliche Betrüger genannt. Dies wie in meinem Fall mit vollem Namen und sogar Foto. Leider muss ich davon ausgehen, dass sich dieser Idiot/in der sich die Mühe macht den Eintrag über DEURU regelmäßig zu aktualisieren, sich anscheinend in irgend einer meine Freundeslisten befindet oder befand. Denn er kommt an Daten welche nicht mal ich ergooglen kann. Da werden Webseiten genannt, welche niemals online waren. (xxxllust) und auch niemals gehen werden.

Einen Verdacht diesbezüglich habe ich. 😀

Warum  mache ich mir nun die Mühe und schreibe über diesen Psiram Scheiß?

Nun weil ich mich eigentlich doch sehr geschmeichelt fühle. Es zeigt mir doch, dass ich mit meinem DEURU Service auf dem richtigen Weg bin und mitten in ein Wespennest gestochen habe.

Wenn ich so geschildert angegriffen werde, meine Name und mein Foto so offen gezeigt wird.

Hey das hat schon was.

 

Und Du lieber Idiot oder liebe Idiotin, mach bitte weiter so. Du wertest mit Deiner Aktion meine Seite so richtig auf und ersparst mir sogar eine Menge Arbeit. Wenn ich mal wissen will wer alles Kunde bei mir ist, brauche ich ja nur in Deine Liste zu schauen.

Was an DEURU eigentlich betrügerisch ist,  musste mir mal ganz deutschlich erklären.

DEURU beschützt nur Die welche die Wahrheit verbreiten und deswegen im verlogenen Deutschland angegriffen werden.

 

Die sogenannte Trutherszene verbreitet mehr Wahrheiten als Psiram je aufdecken kann.

Und wenn ihr Deppen immer noch nicht wisst, das 9/11 eine der größten Lügen der Welt ist dann tut ihr mir sehr leid. Immerhin gibt es dafür Beweise zu Hauff und es wurde auch schon zugegeben.

Schade ist nur, dass Google nicht zwischen guten und schlechten Seiten unterscheiden kann, denn sonst würde Psiram nicht direkt hinter DEURU stehen in den Suchergebnissen. Allerdings wäre ich dann auch nicht in den Genuss des größten Schwachsinns im Internet gekommen den ich je gelesen habe.

Muss schon verdammt viel Spaß machen andere Menschen zu denunzieren. Besonders wenn man sich selbst mit keinem Impressum verstecken kann.

Übrigens DEURU nimmt nur anständige Seiten auf. Psiram gehört definitiv nicht dazu.

Somit wäre Eure Anfrage eh sinnlos.

Lachender Gruß aus Uruguay

Peter

Der Erfinder von DEURU – Der Einfachsten Umgehung Rechtlichen Unfugs


Nachtrag! April 2016

Offensichtlich hat Psiram meinen Artikel gelesen und auch noch als Witz eingestuft.

www.psiram.com/ge/index…/DEURU_Impresservice

Aber irgendwie scheint der Schuß nach hinter gegangen zu sein. Psiram ist im Moment tot. Nicht erreichbar, beim Aufruf erscheint eine Fehlermeldung.

Was ist denn da nun passiert? Sind die elendigen Machenschaften der Herrschaften endlich aufgefallen?

Unbestätigten Berichten nach sollen die Betreiber von ehemals Esowatch und hinterher Psiram aus dem Umfeld des Machers der Ruhrbarone stammen welche sich auch bei Wikipedia einbringen und angeblich in Verbindung mit Psiram ein eigenes Netzwerk zum puschen ihrer eigene Seite Ruhrbarone aufbauten.

Als Inhaber der Ruhrbarone gilt:
Stefan Laurin
Pieperstraße 31
44789 Bochum

Ein Verstoß gegen das Wikirecht! Ein eigener Eintrag hat seine Vorteile und ist so einfach wenn man selbst an der Quelle sitzt.

Auf ihn sollte man mal ein ganz besonderes Auge werfen. Ebenso auf die Webseite. Leute sind ja genug damit verbunden. Wikipedia zeichnet sich ja auch immer mehr als Lügipedia aus. keine Wunder wenn solche Gestalten wie die Betreiber von Psiram ihr dreckigen Finger da drin haben.

Na wir werden sehen und am Ball bleiben. Es würde mich im gegenwärtigen Zustand der BRD auch nicht wundern wenn dieser Fatzke auch noch im Auftrag des BND arbeiten würde. Es passt ins Bild.

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

5 Replies to “Psiram!”

  1. Pingback: Das ABC der seriösen Quellen! › DEURU

Kommentar verfassen